© Klaus Pichler

MBSR ist die Abkürzung von Mindfulness-Based Stress Reduction und lässt sich mit Stressbewältigung durch Achtsamkeit übersetzen. Dahinter steht ein Schulungsprogramm, das in den USA Ende der 70 er Jahre durch den Molekularbiologen Jon Kabat-Zinn entwickelt wurde. Seitdem wird es als wirksames Programm zur Prävention und Rehabilitation eingesetzt, um Stress vorzubeugen und diesen abzubauen. Die Wirksamkeit von MBSR wird mittlerweile in zahlreichen wissenschaftlichen Studien belegt. MBSR wird meist im Rahmen eines 8-Wochen-Kurses unterrichtet.

Für wen ist der MBSR-Kurs geeignet?

Der 8-Wochen-Kurs eignet sich für Menschen, die:

  • sich im Alltag belastet fühlen 
  • beruflich oder privat unter Stress stehen
  • sich ausgebrannt oder erschöpft fühlen
  • Schlafstörungen, Antriebslosigkeit und Verstimmungen kennen
  • aus dem psychischen oder physischen Gleichgewicht gekommen sind

Der 8-Wochen-Kurs ist für Menschen, die:

  • einen aktiven Beitrag leisten wollen zur Erhaltung oder Wiederherstellung ihrer Gesundheit
  • sich persönlich weiterentwickeln und eine Methode zur Selbsterfahrung suchen
  • offen sind für die Anleitung zur Selbstbeobachtung und zum Umgang mit belastenden Situationen
  • selbst dazu beitragen wollen, ihre Stresssymptome rechtzeitig zu erkennen
  • ihre innere Mitte und Stabilität erhalten oder wiederfinden möchten.

Termine

Nächster MBSR Kurs in Lachen

Dienstag, 1./8./15./ 29. September 2020
Montag, 21. September 2020
Dienstag, 6./13. Oktober 2020
Montag, 19. Oktober 2020
jeweils von 18:30 – 21:00 Uhr
Achtsamkeitstag 10. Oktober 2020, 9.00 – 16.00 Uhr

Kursort

Gemeindesaal, reformierte Kirche, Gartenstrasse 4, 8853 Lachen

Kursleitung

Claudia Bertenghi, Psychologin, Psychotherapeutin, MBSR-Lehrerin
Franz Dietsche, Sozialarbeiter, Tai Chi Instruktor, MBSR-Lehrer

Anmeldung und Fragen

Claudia Bertenghi, 079 417 70 65
Franz Dietsche, 076 343 29 91
www.claudia-bertenghi.ch / www.franz-dietsche.ch
mail@claudia-bertenghi.ch / mail@franz-dietsche.ch

Kosten

Fr. 800.00 / Fr. 700.00 AHV, Studierende (Preis-Ermässigung für Menschen mit wenig Einkommen, bitte fragen Sie uns an) bestimmte Krankenkassen übernehmen einen Teilbetrag der Kurskosten